Muster widerrufsformular ihk

Um die Anerkennung Ihrer ausländischen Berufsqualifikationen zu beantragen, muss ein schriftlicher und unterschriebener Antrag beim Anerkennungsamt gestellt werden. Bitte füllen Sie das Formular sorgfältig aus, unterschreiben Sie es und senden Sie es zusammen mit den notwendigen Unterlagen an die IHK Hannover. Empfehlungen zum Ausfüllen des Formulars und zu den Unterlagen finden Sie in den Informationen zur Qualifikationsbewertung. Bei der Beurteilung der Gleichwertigkeit wird die IHK Hannover zunächst nach besonderen wesentlichen Unterschieden zwischen einer ausländischen Berufsqualifikation und der ausgewählten deutschen Qualifikation hinsichtlich Dauer und Inhalt dieser Qualifikation ermitteln. Sollten solche wesentlichen Unterschiede bestehen, muss geprüft werden, ob relevante Arbeitserfahrungen oder weitere Nachweise für eine formale Qualifikation die bestehenden Unterschiede ausgleichen könnten. Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Industrie- und Handelskammer Hannover ist Ihre zuständige Behörde für die Bewertung und Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen in den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistung in den IHK-Gebieten Hannover und Braunschweig. Sie führt Äquivalenzprüfungen nach dem Berufsqualifikationsbewertungsgesetz (BQFG) durch und gibt formelle Bestätigungen dazu. In ihren Herkunftsländern haben zahlreiche Menschen formale Berufsqualifikationen erworben, die in Deutschland heute sehr gefragt sind.

Leider können Unternehmen solche ausländischen Zertifikate und Abschlüsse kaum bewerten. Dies führt zu dem Problem, dass viele ausländische Einwohner Schwierigkeiten haben, einen Arbeitsplatz zu finden, oder gezwungen sind, weit unter ihrem tatsächlichen Bildungsniveau zu arbeiten. Seit der Veröffentlichung des Berufsqualifikationsgesetzes (BQFG) im April 2012 ist die Entlastung angebrochen. Jeder, der seine berufliche Qualifikation im Ausland erworben hat, kann nun seine Zertifikate überprüfen lassen und beurteilen, inwieweit die Zertifikate und Abschlüsse einer formalen deutschen Zertifizierung entsprechen. Unternehmen können daher bessere und präzisere Aussagen zu ausländischen Zertifizierungen ihrer potenziellen Mitarbeiter erhalten. Zuwanderer haben ihrerseits die Chance, entweder ihre Chancen bei der Stellensuche durch eine Bewertung und Rangfolge ihrer ausländischen Qualifikation zu verbessern oder ihre ausländischen Qualifikationen strategisch zu verfolgen.

racadmin